Menü

Immobilien- und Bausachverständiger in Berlin, Potsdam, Brandenburg und darüber hinaus - Über uns

Klaus-Ulrich Sattler - Dipl.-Bauing. (FH) / Dipl.-Wirtschaftsing. (FH), zertifizierter Sachverständiger für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und Schäden an Gebäuden verfügt durch seine langjährige Tätigkeiten in der Entwicklung von Grundstücken, der Umsetzung von umfangreichen Bauprojekten und der Erstellung und Sanierung von Gebäuden sowie dem An- und Verkauf von Immobilien über ein umfangreiches wirtschaftliches und technisches know how rund um die Immobilie.

Mit der umfassenden technischen und betriebswirtschaftlichen Erfahrung vieler Immobilienjahre im Gepäck bewerte und begutachte ich für Sie Grundstücke und Immobilien, wie Einfamilienhäuser und Zweifamilienhäuser, Doppelhäuser (bzw. Doppelhaushälften), Reihenhäuser (Endreihenhäuser und Mittelreihenhäuser), Eigentumswohnungen und Teileigentum, Mehrfamilienhäuser und Wohn- und Geschäftshäuser, Gewerbe und Sonderimmobilien.

Klaus-Ulrich Sattler ist durch das EUC QA European Committee for Quality Assurance GEIE als Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und als Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden an Gebäuden zertifiziert (jeweils re-zertifiziert bis März 2021). Zusätzlich erfolgte in 2014 die Zertifizierung durch die DEKRA Certification GmbH als Sachverständiger für Immobilienbewertung D1 (re-zertifiziert bis Mai 2020) und als Sachverständiger für Bauschadenbewertung (re-zertifiziert bis Juni 2020).

Wir werden gerne für Sie, die den Bedarf und die Notwendigkeit nach einer unabhängigen sach- und fachkundigen Unterstützung in der Bauphase erkannt haben, Ihr Bauvorhaben begleiten.

Wir bewerten Ihre Immobilie für Sie und beraten Sie bei Ankaufsinteresse oder Ihren Verkaufsbemühungen, begleiten Ihre Abnahmen sachverständig und stellen Bauschäden für Sie fest. Die Beseitigung der Bauschäden begleiten wir auf Ihren Wunsch hin ebenfalls fachkundig und unabhängig.

       

Als Technischer Leiter und Bereichs- und Niederlassungsleiter war Klaus-Ulrich Sattler bei namhaften Immobilienkonzernen für umfangreiche Immobilien-, Infrastruktur- und Entwicklungsprojekte verantwortlich. Die Großgebietsentwicklung des Olympischen Dorfes von 1936 in Elstal, die Entwicklung des Rittergutes Liebenberg, das Schweizer Viertel (Wohnungsbauvorhaben mit ca. 800 Wohneinheiten und Einzelhandelszentrum) in Berlin oder die Entwicklung des Typenhauses "GAGFAH MehrWohnHaus" seinen an dieser Stelle nur exemplarisch genannt.

Klaus-Ulrich Sattler ist durch die DEKRA Certification GmbH als Sachverständiger Immobilienbewertung D1 und als Sachverständiger für Bauschadenbewertung D1 in 2014 zertifiziert und durch Nachweis der Sach- und Fachkunde in 2017 bis 2020 re-zertifiziert.

Die Durchführung von Markt- und Standortstudien, technische und kaufmännische Deu Dilligences, die Initiierung von Betreibermodellen, und weitreichende Erfahrungen in der Sanierung, Privatisierung, Verwaltung und im FM von Immobilien seien zur Abrundung des Gesamtbildes mit erwähnt. In den darauf folgenden Jahren hat sich Klaus-Ulrich Sattler insbesondere der kostenoptimierenden Bau- und Projektabwicklung unter Beachtung des technisch Machbaren gewidmet.

Am 18.03.2015 wurde Klaus-Ulrich Sattler durch das EUC QA European Committee for Quality Assurance GEIE als Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken und als Sachverständiger nach DIN EN ISO/IEC 17024 für Schäden an Gebäuden zertifiziert. Die re-zertifizierung erfolgte im März 2018 und gilt bis März 2021.

Klaus-Ulrich Sattler als Seniormitglied im Bundesverband Deutscher Sachverständiger und Fachgutachter e.V. (BDSF)Der Bundesverband ist Ansprechpartner von Organisationen, Firmen und Privatpersonen, die einen qualifizierten Sachverständigen oder Gutachter suchen.

Unser Flyer